Diese Datei ist durch einen anderen Benutzer geöffnet …

In meiner gemischten Umgebung von Mac OS Systemen und ein oder zwei Windows Rechnern arbeiten wir u.a. mit einem Excel-Dokument, welches es immer wieder zu aktualisieren gilt. Das mache ich manchmal mit Excel auf einem Windows-System und manchmal mit dem Office auf meinem Mac. Zuletzt kam allerdings auf dem Mac immer die Fehlermeldung, dass diese XLSX-Datei von einem anderen Benutzer zur Bearbeitung gesperrt ist. Nach 3 Sekunden da man das Dokument offen hatte kam dann die Meldung, dass es jetzt frei geworden sei, und sobald man auswählte, dass man es nun zur Bearbeitung erneut öffnen möchte, kam wieder derselbe Fehler: Die XLS-Datei ist von einem anderen Benutzer geöffnet und gesperrt.

Hier die Lösung des Problems: Sehr wahrscheinlich gibt es in dem Verzeichnis, wo die Datei gespeichert ist, eine temporäre Datei die eigentlich automatisch hätte gelöscht werden müssen, was aber nicht passiert ist. Man kann sich wie folgt behelfen:
– Mac Terminal öffnen
– In das Verzeichnis wechseln, wo die Datei liegt (wenn es ein Netzlaufwerk ist findet man es, in dem man auf dem Mac zunächst cd /Volumes eingibt und dann z.B. auf das angeschlossene Promise Pegasus Laufwerk wechselt)
– Im Verzeichnis lässt man sich mit „ls -rtl“ alle Dateien anzeigen, einschliesslich der versteckten Dateien
– man wird fündig, denn es gibt Dateien die heißen z.B. „~$account-overview.xlsx“, beginnen also mit „~$“ und werden im Standard im Finder nicht angezeigt.
– mit „rm ~$*“ lassen sich sofort alle temporären Dateien löschen, oder löscht nur die eine, die gerade gestört war.
Soeben probiert: Danach lässt sich die Datei wieder problemlos im Mac Office / Excel öffnen und bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 1 =