Screenshots mit Mac OS X (10.5.2, Leopard)

Gestern wollte ich die Dokumentation einer Treiberinstallation in Windows (auf Parallels) gerne durch Bildschirmfotos dokumentieren. Nun hat man ja in Mac OS über „Dienste“ die Möglichkeit, Screenshots anzufertigen. Nur war mir das viel zu umständlich, denn ich wollte den Installationsfortschritt dokumentieren. Beim googlen im Netz bin ich dann auf folgende Tasten-Kombinationen gestoßen, die total hilfreich sind:

Tastenkombination – Beschreibung
Shift  3  …   Bildschirmfoto des gesamten Bildschirms
Shift Ctrl  3 …   Automatische Sicherung in die Zwischenablage
Shift  4  …   Der zu fotografierende Bereich kann ausgewählt werden
Shift  4 dann Leertaste …   Die Kamera fotografiert den aktuellen Bereich
Shift  F4  …   Fenster fotografieren

Die entstehenden Screenshots werden auf dem Desktop abgelegt und fortlaufend numeriert (also z.B. „Bild 1.png“). Das Dateiformat ist .png. Allerdings kann das Format auch geändert werden.

Folgendes Kommando muß dazu im Terminal eingegeben werden:
„defaults write com.apple.screencapture type“ + Format

Gültige Formate sind: BMP, GIF, JPEG 2000, JPG, PICT, PNG und TIFF.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 15 =