Immer die falsche Sprache – Updates für Parallels versus Lizenzschlüssel

Die automatische Benachrichtigung von Parallels sagte mir, dass ein neuer Build verfügbar sei – Build 5584 (Jan 18, 2008). Ich habe mir nichts weiter dabei gedacht, gedownloadet und installiert. Doch siehe da – mein Lizenzkey für Parallels funktionierte nicht mehr! Ich habe daraufhin den Support von Parallels bemüht, und mir wurde mitgeteilt, dass ich ja eine auf deutsch lokalisierte Variante verwende und dann auch den entsprechend deutschen Build verwenden müsse.

Der Downloadlink für die deutsche Version des Build 5584 ist:
http://download.parallels.com/v3/de/AQ/GA/Parallels-Desktop-5584-Mac-de-
AQ.dmg

Damit habe ich mich dann gestern Abend nochmal an die Neuinstallation gemacht: Als erstes die installierte Version mit dem UnInstaller entfernen und die deutsche Version installiert. Bingo! Mein Lizenzschlüssel wird wieder akzeptiert.

Die Wahl fiel auf Movable Type

Jetzt habe ich mal spontan Movable Type 4 installiert. Dank der Virtualisierungsumgebung von www.ibh.de, auf der dieser Server läuft, ist das Nachinstallieren von Software total easy. Irgendwie muss ich nur noch herausfinden, wie das ganze Publishing usw. funktioniert. Und vielleicht kann ich dann auch mal beginnen, die eigentliche Idee hinter dem Blog umzusetzen: Infos zu/um/über Apple MacOS zu verfassen und zu sammeln.