Den Mailfluß im Blick behalten – mit mailgraph.cgi

Dieses Thema hat heute überhaupt nichts mit MacOS zu tun, aber ich finde es dennoch äußerst spannend. Es geht um die Beobachtung des Mailtransfers auf einem Mailserver. Mit dem Werkzeug mailgraph.cgi kann man eine schöne grafische Übersicht erhalten. Ich habe das ganze auf einem Debian Server laufen.

Informationen zu dem Tool erhält man hier:

http://mailgraph.schweikert.ch/

Folgender Link zeigt, wie es im Live-Betrieb aussieht:

http://www.stat.ee.ethz.ch/mailgraph.cgi

Folgender Artikel hat mir beim Installieren gut weitergeholfen:

http://howtoforge.com/mailgraph_pflogsumm_debian_etch

Interessant ist, dass das mailgraph.cgi Werkzeug bei mir ohne Probleme auch mit sendmail zusammenarbeit. Ich bekomme also den Graphen mit den „Mail Statistics“ für meinen Linux-Server angezeigt.

Was zunächst nicht funktionieren wollte, ist die Anzeige des Anteils an Spam-Emails. Da hat mir der folgende Link sehr weitergeholfen:

http://lists.ee.ethz.ch/mailgraph/msg00141.html

Ich habe also genau diese Änderung im Programmcode vorgenommen (vi /usr/sbin/mailgraph.pl) und habe die Zeile

if($text =~ /^identified spam/) {

durch

if($text =~ /identified spam/) {

ersetzt.

Das Ergebnis nach einem Restart von mailgraph: Jetzt zeigt meine Statistik auch die Menge der erkannten Spam-Mails an! Die Spitzenwerte waren gerade 21 Mails pro Minute, die als Spam erkannt werden, während 109 Nachrichten pro Minute rejected wurden.